5. Juni 2021: Einladung zu einer Veranstaltung der LTS4 – Lichtbasierte Künste Solingen

Borka Variá by Verena Barié

DIALEKTIK 2: SUBMARINE x SOLARZEPPELIN
musik, kunstinstallation, film

Am 5. Juni 2021 von 21 bis 23 Uhr

Mit einem tagesaktuellen negativen Corona-Test können Einzelpersonen oder Haushalte, auf das Gelände des Lichtturms gelassen werden, wo die Musiker aus dem Turm heraus zu hören sein werden und auch der Kurzfilm „Ansage Ende“ geschaut werden kann.
Schauspieler Roman Wieland wird anschließend in ein Gespräch über die Kunstinstallation in seiner Rolle als Frachtschiff Azubi eintreten (ebenfalls draußen, rund um den Lichtturm).

Nicola Schudy (installation + performance)
Thilo Schölpen (klang + performance)
Rochus Aust (lampen + flügelhorn)
Verena Barié (licht + blockflöten)

Kuratiert von Verena Barié
LTS4 im Lichtturm Solingen

Voranmeldungen werden erbeten unter info@lts4.org 

1. Mai 2021: Einladung zur Eröffnung des LTS4 – Lichtbasierte Künste Solingen

Borka Variá by Verena Barié

DIALEKTIK 1: RATIONAL x WORLD
musik, kunstinstallation, film

Der experimentelle Kurzfilm ANSAGE ENDE (2019) ist ein umwelt-aktivistischer Aufruf mit Szenen am Wattenmeer, dem Hambacher Forst und einer Farm in Beetsterzwaag.

Dazu bespielt das experimentelle Trio ANIMISTIC SYNCHRONIZATION den Lichtturm als Extremität der Trio Eigenen Instrumente. Außerdem wird der erste Katalog der FRACHTART, eine Erforschung der künstlerischen Identität von Frachtschiffen des Gütertransports, vorgestellt. Leitmotiv dieser Eröffnung des LTS4 ist das Bedenken des individuellen Nachhaltigkeitskonzepts und damit ein Aufruf zum mit- und weiterdenken unseres Umgangs mit der Natur.

Am 1. Mai 2021 von 18 bis 21 Uhr

Voranmeldungen werden erbeten unter info@lts4.org 

Mit einem tagesaktuellen negativen Corona-Test können Einzelpersonen oder Haushalte, auf das Gelände des Lichtturms gelassen werden, wo die Musiker aus dem Turm heraus zu hören sein werden und auch der Kurzfilm „Ansage Ende“ geschaut werden kann.
Schauspieler Roman Wieland wird anschließend in ein Gespräch über die Kunstinstallation in seiner Rolle als Frachtschiff Azubi eintreten (ebenfalls draußen, rund um den Lichtturm).

Nachfolgend wird diese Performance videodokumentarisch online zu sehen sein: http://ltk4.de

 

Hoch hinaus – dem Himmel ganz nah VI

Die Kuppel des Lichtturms

Lassen Sie sich am 15. November 2020 um 16 Uhr durch den Turm und seine Geschichte führen!

Corona bedingt müssen wir die Teilnehmerzahl begrenzen und es ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich. Bitte schicken Sie Ihre Anmeldung bis zum 30. September 2020 per E-Mail an: info@lichtturm-solingen.de

Während des Aufenthaltes im Lichtturm ist eine Mund- und Nasenbedeckung zu tragen und ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu halten. Die Führung ist kostenlos. Wir freuen uns auf Sie!

Mit freundlicher Unterstützung von http://solinger-ehrenamt-kultur.de

Die Veranstaltung entfällt coronabedingt.

Hoch hinaus – dem Himmel ganz nah V

Die Kuppel des Lichtturms

Lassen Sie sich am 15. November 2020 um 15 Uhr durch den Turm und seine Geschichte führen!

Corona bedingt müssen wir die Teilnehmerzahl begrenzen und es ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich. Bitte schicken Sie Ihre Anmeldung bis zum 30. September 2020 per E-Mail an: info@lichtturm-solingen.de

Während des Aufenthaltes im Lichtturm ist eine Mund- und Nasenbedeckung zu tragen und ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu halten. Die Führung ist kostenlos. Wir freuen uns auf Sie!

Mit freundlicher Unterstützung von http://solinger-ehrenamt-kultur.de

Die Veranstaltung entfällt coronabedingt.

Jens Düppe solo program II

Jens Düppe, Foto: Ingrid Hertfelder

born from the isolation and reduction of these times

Wir freuen uns auf Jens Düppe, der in seinem aktuellen Soloprogramm eine neue Form der Musikdarbietung entwickelt hat. Er begeistert gleichzeitig am Schlagzeug und Piano mit seinem intensiven und experimentellen Spiel. Wir erwarten Jazz in einer völlig neuen Form. Jens Düppe ist vielen Jazzfreunden seit Jahren ein Begriff. Er spielt, er improvisiert, er performed  und er komponiert eigene Stücke.

Am 17. Oktober 2020 um 19.00 ( Einlass 18.30)

Mehr zum Künstler unter: jensdueppe.de
Gewinner des WDR Radio Jazzpreises 2019

Corona bedingt müssen wir die Zuschauerzahl begrenzen. Es ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich, Eintritt 30 Euro, bitte schicken Sie Ihre Anmeldung bis zum 9. Oktober 2020 per E-Mail an: info@lichtturm-solingen.de

Wir freuen uns auf Sie!

AUSVERKAUFT

Jens Düppe solo program I

Jens Düppe, Foto: Mark-Steffen Göwecke

born from the isolation and reduction of these times

Wir freuen uns auf Jens Düppe, der in seinem aktuellen Soloprogramm eine neue Form der Musikdarbietung entwickelt hat. Er begeistert gleichzeitig am Schlagzeug und Piano mit seinem intensiven und experimentellen Spiel. Wir erwarten Jazz in einer völlig neuen Form. Jens Düppe ist vielen Jazzfreunden seit Jahren ein Begriff. Er spielt, er improvisiert, er performed  und er komponiert eigene Stücke.

Am 17. Oktober 2020 um 16.00 ( Einlass 15.30)

Mehr zum Künstler unter: jensdueppe.de
Gewinner des WDR Radio Jazzpreises 2019

Corona bedingt müssen wir die Zuschauerzahl begrenzen. Es ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich, Eintritt 30 Euro, bitte schicken Sie Ihre Anmeldung bis zum 9. Oktober 2020 per E-Mail an: info@lichtturm-solingen.de

Wir freuen uns auf Sie!

AUSVERKAUFT

Hoch hinaus – dem Himmel ganz nah IV

Der Lichtturm

Lassen Sie sich am 18. Oktober 2020 um 16 Uhr durch den Turm und seine Geschichte führen!

Corona bedingt müssen wir die Teilnehmerzahl begrenzen und es ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich. Bitte schicken Sie Ihre Anmeldung bis zum 15. September 2020 per E-Mail an: info@lichtturm-solingen.de

Während des Aufenthaltes im Lichtturm ist eine Mund- und Nasenbedeckung zu tragen und ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu halten. Die Führung ist kostenlos. Wir freuen uns auf Sie!

Mit freundlicher Unterstützung von http://solinger-ehrenamt-kultur.de

AUSVERKAUFT

Hoch hinaus – dem Himmel ganz nah III

Die Kuppel des Lichtturms

Lassen Sie sich am 18. Oktober 2020 um 15 Uhr durch den Turm und seine Geschichte führen!

Corona bedingt müssen wir die Teilnehmerzahl begrenzen und es ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich. Bitte schicken Sie Ihre Anmeldung bis zum 15. September 2020 per E-Mail an: info@lichtturm-solingen.de

Während des Aufenthaltes im Lichtturm ist eine Mund- und Nasenbedeckung zu tragen und ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu halten. Die Führung ist kostenlos. Wir freuen uns auf Sie!

Mit freundlicher Unterstützung von http://solinger-ehrenamt-kultur.de

AUSVERKAUFT

Hoch hinaus – dem Himmel ganz nah II

Der Lichtturm von innen

Lassen Sie sich am 20. September 2020 um 16 Uhr durch den Turm und seine Geschichte führen!

Corona bedingt müssen wir die Teilnehmerzahl begrenzen und es ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich. Bitte schicken Sie Ihre Anmeldung bis zum 19. September 2020 per E-Mail an: info@lichtturm-solingen.de

Während des Aufenthaltes im Lichtturm ist eine Mund- und Nasenbedeckung zu tragen und ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu halten. Die Führung ist kostenlos. Wir freuen uns auf Sie!

Mit freundlicher Unterstützung von http://solinger-ehrenamt-kultur.de

AUSVERKAUFT

Hoch hinaus – dem Himmel ganz nah I

Die Kuppel des Lichtturms

Lassen Sie sich am 20. September 2020 um 15 Uhr durch den Turm und seine Geschichte führen!

Corona bedingt müssen wir die Teilnehmerzahl begrenzen und es ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich. Bitte schicken Sie Ihre Anmeldung bis zum 19. September 2020 per E-Mail an: info@lichtturm-solingen.de

Während des Aufenthaltes im Lichtturm ist eine Mund- und Nasenbedeckung zu tragen und ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu halten. Die Führung ist kostenlos. Wir freuen uns auf Sie!

Mit freundlicher Unterstützung von http://solinger-ehrenamt-kultur.de

AUSVERKAUFT

Nadia Birkenstock – Keltische Harfe und Gesang II

Nadia Birkenstock, Foto: Thomas Zydatiß

Am 19. September 2020 um 20 Uhr verzaubert Nadia Birkenstock die lichte Kuppel

Corona bedingt müssen wir die Zuschauerzahl begrenzen und es ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich. Bitte schicken Sie Ihre Anmeldung bis zum 15. September 2020 per E-Mail an: info@lichtturm-solingen.de

Wir freuen uns auf Sie!

Infos über die Musikerin und Komponistin finden Sie hier https://www.nadiabirkenstock.com

AUSVERKAUFT

Nadia Birkenstock – Keltische Harfe und Gesang I

Nadia Birkenstock, Foto: Thomas Zydatiß

Am 19. September 2020 um 17 Uhr verzaubert Nadia Birkenstock die lichte Kuppel

Corona bedingt müssen wir die Zuschauerzahl begrenzen und es ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich. Bitte schicken Sie Ihre Anmeldung bis zum 15. September 2020 per E-Mail an: info@lichtturm-solingen.de

Wir freuen uns auf Sie!

Infos über die Musikerin und Komponistin finden Sie hier https://www.nadiabirkenstock.com

AUSVERKAUFT

Lichtturm Solingen
Lützowstraße 340
42653 Solingen

Jule Dinnebier & Daniel Klages
Telefon (02 12) 3 83 79 47
info@lichtturm-solingen.de